BSV Scholten Ein Profi an Ihrer Seite
BSV ScholtenEin Profi an Ihrer Seite

Checkliste Bauen

Oft wird die Bauphase von zukünftigen Bauherren falsch eingeschätzt oder gar unterschätzt. Meist müssen viele und wichtige Entscheidungen gleichzeitig getroffen werden. Gerade Bauherren die nicht mit dem Bauen vertraut sind, werden durch die vielen Einflüsse schnell überfordert.

So werden dann Aufträge zu schnell ohne eingehende Prüfung an Unternehmen vergeben.

Aus diesem Grunde wird von Bauherren gerne auf Sachverständige

zurückgegriffen. Sie sorgen für den roten Faden in der Organisation und

unterstützen.

Folgende Fragen könnten schon einen Einblick geben.

Grundstück

Ist ein Grundstück schon vorhanden?

Muss ein Grundstück gekauft werden?

Sollte ein Grundstück gekauft werden, kaufe ich es vorher?

Wenn ich es nicht vorher gekauft wird, dann zusammen mit Haus

als Schlüsselfertig ?

Wie muss das Grundstück sein, welches Dinge sind zu beachten?

Architekt

Welchen Architekt sollte man nehmen?

Plant er mit dem Bauherren oder setzt er seine Pläne durch?

Was für Aufgaben soll er erfüllen?  ( Bauleitung, Bauantrag, usw )

Baudurchführung

Wird in Eigenleistung gebaut?

Werden die Aufträge an Unternehmen vergeben?

Wer vergibt die Aufträge?   ( Architekt, Bauherr )

Unternehmerauswahl

Welche Anzahl an Arbeitnehmer besitzt er?

Welche Referenzen hat das Unternehmen?

Wie lange besteht der Unternehmer schon?

Wann kann begonnen werden?

Welcher Zeitraum wird benötigt?

Wie sehen die Zahlungsbedingungen aus?

In der Regel ist ein ortsansässiges Unternehmen zu bevorzugen, da schneller reagiert werden kann. Reklamationen und Unstimmigkeiten können meist direkt geklärt werden. Mit der Überlegung wäre auch ein höheres Angebot eventuell noch attraktiv.

Organisation

Wann wird welcher Unternehmer bestellt?

Preise vergleichen

Mit welchem Baustoff wird gebaut?

Wer kauft die Baustoffe?

Wir werden die Rechnungen kontrolliert und wie bezahlt?

Wer prüft wann den Baufortschritt?

Wird ein Bautagebuch geführt?

Werden Bilder erstellt ( Eisenverlegung, Abwasser, Strom,  Fußbodenheizung)

Wie geht es mit Mängeln weiter?

Welche Versicherung wird gebraucht?

Welche Arbeiten können gleichzeitig erfolgen.

Wie vermeide ich Mehrkosten?

Wie könnte Geld eingespart werden?

Wer erstellt Zeitplan und überwacht diesen?

Absicherung der Baustelle?

Was geht als Eigenleistung?

Wer könnte helfen?

Welches Haus soll es werden? Selbstbauhaus, Fertighaus, konventionelle Bauweise

Ein Bauherr und zukünftiger Hauseigentümer ist also gut beraten, wenn er einen Sachverständigen beauftragt.

Hier hat er den Vorteil optimal unterstützt zu werden. Ein weiterer Vorteil ist die große Ersparnis bei den Kosten, so das der Betrag für den Sachverständigen davon  abgezogen werden kann.

Sie haben dann die optimale Unterstützung durch Einsparung finanziert 

Hier finden Sie uns:

Detlef Scholten

Niersaue 20
47669 Wachtendonk


Fax:       (03212) 13551 66

Telefon: (02836) 211847
Mobil:    (0172) 2418624

 

E-Mail: Detlef.Scholten@bdsh.de

oder melden Sie sich einfach über unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Detlef Scholten Bausachverständiger